Blechexpo 2017: Mehr Effizienz rund um Lager und Laser

Auf der Blechexpo (Halle 1, Stand 1612) stellt Remmert in diesem Jahr seine erweiterungsfähigen Automationslösungen rund um Laser FLEX und BASIC Tower in den Mittelpunkt. Egal ob es sich um eine Stand-alone-Lösung oder eine komplexe Systemlösung zur Blechfertigung handelt: Remmert bringt Blech in Bewegung.

In der Blechbearbeitung haben Automationslösungen Hochkonjunktur. Mit dem Laser FLEX 4.0 im Zusammenspiel mit dem BASIC Tower 4.0 schafft Remmert eine vollautomatisierte Systemlösung für den Prozess von der Rohblecheinlagerung bis zur Entnahme des Fertigteils aus dem Laser.

Mit der Entkopplung von Beschickung und Materialentnahme aus der Laseranlage schafft REmmert mit dem Laser FLEX 4.0 die am Markt bisher schnellste Blechwechselzeit von nur 60 Sekunden.

Produktionsunternehmen und Lohnfertiger in der Blechbearbeitung, die bereits mit Automationslösungen von Remmert arbeiten, profitieren durch:

  • Beste Laserauslastung bei maximaler Schneidgeschwindigkeit
  • Modularen Aufbau der Remmert-Lösungen für einfach Erweiterungen
  • Unabhängigkeit von den Schnittstellen einzelner Blechverarbeitungsmaschinen

Das modulare Konzept von Remmert garantiert, dass eine Stand-alone-Lösung in der Zukunft zu einer komplexen Systemlösung wachsen kann, die mehrere Automationseinheiten und Laseranlagen umfasst.

Automationslösungen von Remmert sind bereits mit Laseranlagen von Bystronic, Kimla, LVD, Mazak, Messer und Trumpf im Markt.

Auf der Blechexpo 2017 stellt Remmert erfolgreiche Projekte aus der Blechverarbeitung vor und zeigt die modularen Varianten des Laser FLEX 4.0 von der Einzellösung über die kompakte Blechzelle bis zum vollautomatisierten System.

Wir laden Sie ein! Besprechen Sie mit unseren Experten auf der Blechexpo, was Ihren Blechfertigungsprozess in Bewegung bringt: Hier sichern Sie sich per Mail Ihr kostenfreies Messeticket.

Sie werden begeistert sein: Remmert bringt Blech in Bewegung!